Startbild Startbild Startbild Startbild Startbild Startbild Startbild
Home  > Verein > Geschichte

Geschichte des Vereins (Abriss)

März 1954 Gründung Tanzkreis "Rot-Gold Meissen" durch fünf Paare:                                         
  1. Walter und Gretel Schlawitz
  2. Alfred und Elsbeth Starke
  3. das Ehepaar Freund
  4. das Ehepaar Hille und
  5. Burgl George und Heinz Lehmann
                                         
1953-1957 Training durch Tanzschule Augustin Schmelzer
 
1957-1959 Training durch Tanzschule Hoyer  
1959-1979







 
Training durch die Tanzschule Heinz und Helga Richter aus Freital 






 
 
Bild von 1970
1979-2008 Training durch Tanzlehrerehepaar Erich und Ingrid Schumann  
seit 1990 eingetragener Verein  
seit 1999 Training der Turnierpaare durch Michael Hölschke  
seit 2006 Training der Breitensport- und Hobbypaare durch Renate Hölschke  
seit 2007 Ausrichter des SSWE (Sächsisches Senioren Wochenende) in Radebeul gemeinsam mit TC Serenade  

T
eilnahme an nationalen und internationalen Wettkämpfen (Auswahl):

- Meisterschaften der DDR im Turniertanz 1975
- Bestenermittlung im Turniertanz der DDR 1974 und 1975
- Internationaler Mannschaftskampf 1976
- Tanzturnier des Tanzkreises Schwarz-Gold Großenhain 1976
- Amateurtanzturnier der Junioren-Klassen D, C und B 1976
- X. Internationales Tanzturnier der Magdeburger Kulturfesttage 1976
- DDR-Meisterschaften im Turniertanz der Senioren 1977
- TSC Frühjahrsturnier im Gashof Weißig 1985

- Vereinspokal des Landessportverbandes Sachsen 1999
- Sächsische Meisterschaften im Standard und Latein
- Lipsiade 2011, 2012
- Hessen tanzt 2012

Trainingsstätten:

Kulturhaus Max-Dietel Meißen
Hamburger Hof
Jägerhof
Burgkeller
Speisesaal des heutigen Altenpflegeheimes J. J. Kändler
Speiseraum des ICM
seit Ende 2000 ehemaliger Speiseraum der heutigen Firma Rath GmbH